Diese 5 Dinge solltest du beachten, damit die Elternzeit beruflich nicht zur Sackgasse wird

Mit Beginn meiner Elternzeit war klar: der Job ist weg! Mein Chef hatte nicht sonderlich begeistert auf meine „frohe Botschaft“ reagiert und praktischerweise, zumindest aus seiner Sicht, lief mein befristeter Arbeitsvertrag sowieso in der Elternzeit aus. So sah die Situation jedenfalls damals aus meiner Perspektive aus.

In den letzten Wochen vor der Elternzeit konzentrierte ich mich auf das Glück meiner...

Roses Revolution – Gegen Gewalt in der Geburtshilfe #Gastbeitrag

Dass das Kind gesund auf die Welt kommt, ist sicher einer der größten Wünsche jeder Schwangeren. Trotzdem hat der Satz: "Die Hauptsache ist, dass das Kind gesund ist." bei einem großen Teil der Mütter einen bitteren Beigeschmack. Das sind Mütter, die nach der Geburt vielleicht nur ein nur diffuses Gefühl haben, dass irgendetwas nicht so war, wie es hätte sein...

Page 1 of 3